Ansprechendes Neujahrskonzert in Bad-Mondorf

 

Das diesjährige Neujahrskonzert der Musikgesellschaft Mondorf-Altwies begeisterte kürzlich annähernd 600 Musikliebhaber im Festsaal des« Casino 2000 » in Bad-Mondorf.Nach der Begrüssung der Gäste durch den neuen Generaldirektor des Casino 2000, Herrn Guido Berghmans, spielte, auf Einladung der FMA, im ersten Teil des Konzertes die« Harmonie Municipale Hesperange ». Unter Leitung ihres Dirigenten Armand Meis bot dieses Orchester ein abwechslungsreiches Programm. Besonders die Aufführung u.a. der Werke« Ben Hur » von N. Rozza, « West Side Story» von L. Bernstein, «The Lord of the Dance» von R. Hardiman, und« Frank Sinatra Hits Medley» arr. von N. Iwai wurde vom Publikum mit viel Applaus bedacht.

 

Nach der Pause spielte die Fanfare Mondorf-Altwies unter der Leitung ihres Dirigenten Olivier Gravier-Schreiber u.a. folgende Werke: die« 2e Suite de l'Arlesienne» von G. Bizet, «Jazz-Suite No 2» von D. Schostakowitch, « Malaguena» von E. Lecuona sowie die bekanntesten Melodien aus dem Musical« Tanz der Vampire ». Die Fanfare konnte mit einer sehr guten künstlerischen Darbietung aufwarten und somit den Beweis erbringen, dass sie sich zur Zeit auf einem anspruchsvollen Niveau bewegt.

Die beiden Solisten des Abends, Stephanie Klepper (Saxophon Soprano) und Claude Tremuth (Horn), konnten ihre grosse Musikalität zum Ausdruck bringen und ernteten verdienten Applaus.

   

 

Der Mondorfer Musikant Jean-Pierre Schmit wurde vom Generalsekretär der UGDA, Louis Karmeyer, mit dem Abzeichen in Bronze ausgezeichnet derweil die Mondorfer Bürgermeisterin Maggy Nagel dem Jubilar das Diplom aushändigte.

Nicole Reiter-Moos und Claude Klemmer, die durch das Programm führten, warteten mit vielen Informationen über die Komponisten und ihre Werke auf.

   

 

Die Partituren, der von der FMA aufgeführten Musikwerke, wurden gespendet von Frau Julie Zeimet, den Eheleuten Norbert Soyka-Wolff, Restaurant Kohn aus Altwies, «Quintette des Jeunes de la FMA », «Syndicat d'initiative » und« Union commerciale et artisanale Mondorf ».

 

Am 12. April wird die Fanfare Mondorf-Altwies ein grosses Galakonzert im Casino 2000 spielen.

                                                   C.K.

 

 (photos : A. Kieffer)